SSV Rotation Berlin e.V.

Sektion Schach

Traditionsverein im Berliner Scheunenviertel

Der SSV Rotation Berlin ist ein alteingesessener Verein, dessen Geschichte bis in das Jahr 1949 zurückreicht. Die Sektion Schach bietet ein vielseitiges Vereinsleben für ihre Mitglieder. Wer wir sind und wie wir uns organisieren, findet ihr auf den nächsten Seiten. 

14. April 2024

Berliner Jugend-Mannschaftsmeisterschaft U16 (BJMM)

Am 14.04.2024 wurde die Berliner Jugend-Mannschaftsmeisterschaft beendet, die an zwei Wochenenden durchgeführt wurde. Nach einigen Jahren Abstinenz war unser Verein mit eigener Mannschaft vertreten, dies soll in den nächsten Jahren wieder zur Regel werden. Die Freude am Schach und mit unserem Nachwuchs weitere Spielpraxis zu sammeln, war das Hauptanliegen unserer Teilnahme. Da wir mit sehr jungen Spielern antraten, können wir mit dem Ergebnis zufrieden sein. Denn bis auf einen Spieler, der tatsächlich in der Altersklasse U16 antritt, spielen unsere Kids eigentlich in den unteren Altersklassen mit. Zwei Wettkämpfe wurden am ersten Wochenende unglücklich 1,5 zu 2,5 verloren, krankheitsbedingt mussten wir leider mit einem Spieler weniger antreten.  Am Ende sind wir nicht das Schlusslicht geworden und haben uns für das nächste Jahr Luft nach oben gelassen. 

 

Der Verein bedankt sich bei den Eltern für ihre Unterstützung und den Spielern, die in den 7 Runden für den SSV Rotation Berlin gekämpft haben: Onno Zhang, Borys Bialek, Kirill Zavyalov, Levi Studdert, Richard Helmerding, Noah Stephan, Kion Attard.


Danksagung: Stefan Weigel
Foto: Pixabay/Michal Jarmoluk

13. April 2024

WCCB Saturday Rapid Tournament 003

Angst vor den Großen? 


Ein klares NEIN. Unser Schachzwerg Levi Studdert hat Mut, Spielfreude und Lust auf Herausforderung. Und so sah man den 7jährigen am vergangenen Samstag bei einem Schnellschachturnier zwischen den Großen, wie der GM Elisabeth Paehtz oder den FM Jacob Grave und FM Jonas Eilenberg. Levis Motivation und sein Ehrgeiz zeigen sich in seiner Reaktion auf 2 von 7 möglichen Punkten und seinen Platz 77 von 92, mit dem er "ziemlich unzufrieden" war. Unser Nachwuchs denkt also schon heute ganz GROSS, worüber wir uns als Verein sehr freuen. Ebenfalls beim Turnier im World Chess Club Berlin mit dabei war unser Alexis Oortmann vom Team Chess & Jazz. Er belegte mit 3,5 Punkten Platz 40.

7. April 2024

Qualifikationsturnier zur BEM 2025

Am diesjährigen Qualifikationsturnier für die Berliner Einzelmeisterschaften 2025 nahmen vom SSV Rotation Berlin unsere Spieler Nils Fenske und Dr. Herbert Mayer teil. Den Spielverlauf und ein Fazit zum Turnier hat Dr. Herbert Mayer in einem Bericht für uns zusammengefasst.

6. April 2024 

Blitzschach-Turnier in Budapest (Ungarn)

Unser Nachwuchs ganz groß dabei

Am letzten Samstag gingen 44 Spieler:innen aus acht Ländern bei einem Blitzschach-Turnier in Budapest an den Start, unter ihnen ein Großmeister sowie drei FIDE-Meister. Unser siebenjähriger Nachwuchsspieler Levi Studdert war in Ungarn auch dabei. Gesetzt an letzter Stelle erspielte er sich Platz 40 mit 4,5 von 13 Punkten und einer 1.527er ELO-Perfomance. Ein großer Erfolg für Levi, der einmal mehr zeigt, dass sich auch junge Talente im Kreis der erfahrenen Spieler behaupten können. Die Statistik für Levi beim Turnier in Ungarn könnt ihr hier abrufen. 

Happy Birthday 

Chess & Jazz feiert Jubiläum im World Chess Club

Sie sind jung, sie sind musikalisch, sie lieben Schach und sie lieben es, etwas auf die Beine zu stellen - mit ihrem Format "Chess & Jazz" feiern Clemens Lotz und sein Team ihr 5jähriges Jubiläum. Wer bei der Party am 27. April 2024 mit dabei sein möchte, kann sich über den Link unten gern anmelden. Neben einem FIDE-gewerteten Blitz-Turnier wird es ein Live-Konzert mit "Motherland" und anschließend noch einen geselligen Abend mit Schach, Musik, Drinks und guten Gesprächen geben.

Foto: Dovile Sermokas

YouTube

Inhalte von YouTube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an YouTube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Weltfrauentag 2024

Sportlich, klug, weiblich

Viele Berlinerinnen und Berliner nutzten das verlängerte Wochenende und das gute Wetter für Ausflüge in das Umland. Einige von ihnen zeigten sich von der sportlichen Seite. So auch die 10 Schachspielerinnen, die sich im Kreuzberger Haus des Sports zu einem Schnellschachturnier trafen. Einen Bericht des Tages, die Ergebnisse und einen kleinen Ausblick hat Maxi Fischer für uns zusammengestellt.

Foto: Pixabay/tweetyspics

9. März 2024

Norddeutsche Blitzschach-EM 2024

IM Steve Berger für die Deutsche Blitzschach-EM 2024 qualifiziert

In Potsdam wurde gestern die 46. Norddeutsche Blitzschach-Einzelmeisterschaft 2024 ausgetragen. Gespielt wurde auch um die begehrten 7 Qualifikationsplätze für die Deutsche Blitzschach-EM 2024. Von den 27 Teilnehmern sicherten sich 4 Spieler des HSK Lister Turm ihre Qualifikationsplätze. Mit 17,5 Punkten und einem 6. Rang wird auch unser Vereinsmitglied Steve Berger beim gesamtdeutschen Turnier vertreten sein.

8. bis 9. März 2024

Kleiner Mann ganz groß

Gute Nachwuchsarbeit zahlt sich aus

Drei junge Schachtalente des SSV Rotation Berlin nahmen an der diesjährigen Berliner Jugend-Einzelmeisterschaft teil: Levi Studdert, Richard Helmerding und Kirill Zavyalov.

Levi ist der neue Berliner Jugendmeister in der Altersklasse U8. Mit 4,5 von 5 möglichen Punkten holte er sich klar den Sieg und konnte seine Gegner auf die Plätze verweisen. Vielen Dank an Tom George, der wöchentlich mit Levi trainiert und an Frank Kimpinsky von Empor Berlin, bei dem Levi in einer Gruppe mit gleichaltrigen und -starken Spielern trainieren kann und der Levi bei Turnieren immer mit zur Seite stand.

In der Altersklasse U14 erspielten sich Richard und Kirill in einem Starterfeld von 15 Jugendlichen mit jeweils 3 von 5 Punkten den 4. und den 8. Platz in der Gesamtwertung.

18. Februar 2024

6. Runde BMM 2023/2024

Die Berliner Mannschaftsmeisterschaft steuert auf das Saisonende zu und unsere Teams hoffen auf einen guten Turnierabschluss. Nur noch 3 Runden sind zu spielen, letzte Gelegenheit, um sich zu verbessern. Für unsere Mannschaft 6, unseren Schachnachwuchs, gab es nach einer langen Durststrecke die ersehnte Trendwende. Mit einem 5 : 1 holte sich unsere Jugend den klaren Heimsieg.

30. Januar bis 8. Februar 2024

40. Offene Berliner Senioren-Einzel-Meisterschaft

Foto: Jörg Luthardt

Für unseren Verein mit dabei waren Erhard Engelhardt und Dr. Herbert Mayer. Erhard, auf Rang 80 gestartet, konnte nach 5 Runden fantastische 3,5 Punkte vorweisen und erreichte damit trotz vorzeitigen Ausscheidens am Ende Platz 77 und ein ELO-Plus von 17 Punkten. Herbert, gelistet auf Rang 74, erreichte nach 8 Runden ebenfalls 3,5 Punkte. Am Ende wurde es für ihn Platz 78, direkt hinter Erhard.

Seniorenmeister wurde, punktgleich mit drei weiteren Spielern, Dr. Wolfram Heinig (SK Zehlendorf) mit 7 Punkten. Den Titel bei den Seniorinnen holte sich Antje-Christine Krüger, bester Nestor wurde FM Reinhard Postler.

Während des Turniers wurden Sachpreise für diverse Spitzenwerte - Teilnehmer mit längster Anreise, etc. - vergeben: Erhard war nach Dr. H. J. Wilke (Jahrgang 1930!!) zweitältester Spieler. Herbert hatte nach H. Klevenow die zweitmeisten Teilnahmen an den Berliner Seniorenmeisterschaften aufzuweisen.

3. bis 6. Februar 2024

Jugendwinterturnier 2024

Auch unser Schachnachwuchs war wieder aktiv. Für unseren Verein nahmen Levi Studdert und Onno Zhang am Jugendwinterturnier teil, das in Berlin ausgetragen wurde. Gespielt wurden 7 Runden. Onno belegte in der Gesamtwertung den 10. Platz, in seiner Altersklasse U12 erspielte er sich Platz 2. Für Levi wurde es in der Gesamtwertung Platz 40, in seiner Altersklasse U10 der 4. Platz.

3. bis 4. Februar 2024

Winterturnier der Altersklasse U14

Ein hervorragender 3. Platz für unseren Nachwuchsspieler Richard Helmerding - in der Altersklasse U14 erspielte er sich beim Berliner Winterturnier einen Platz auf der Siegertreppe. In den ersten beiden Runden ging er als Sieger hervor, in Runde 3 musste er sich Aleksandr Kholodnyi geschlagen geben, um dann in den Runden 4 und 5 wieder voll zu punkten.

18. Januar 2024

Vereinsmeisterschaft im Blitzschach

Mit nur 6 Teilnehmern war das 4. Turnier das bisher am schwächsten besetzte. Es konnte daher entsprechend der Ausschreibung doppelrundig gespielt werden. Die Entscheidung um den Turniersieg fiel in den Partien zwischen Till Heistermann und Martin Schäfer, die Till für sich entscheiden konnte. Mit 10 Punkten gewann er souverän und rückte auch in der Gesamtwertung weit vor. Bei bisher 2 Teilnahmen und 2 Siegen, gleich18 Wertungspunkte, ist er ernsthafter Anwärter auf den Titel. Im Augenblick führt wieder Martin  mit 27 Wertungspunkten.

17. Januar 2024

Erstes Training mit Maxi Fischer erfolgreich gestartet


Der SSV Rotation Berlin macht sich für Frauen stark


Am 17. Januar 2024 trafen sich 12 schachbegeisterte Frauen in unseren Vereinsräumen. Ziel war es, ein neues Format zu etablieren - ein spezielles Schach-Training von Frauen für Frauen. Die große Resonanz auf das Angebot und der angenehme Verlauf des Abends werden der Grundstein sein für viele weitere Treffen. Maxi Fischer wird euch auch in den kommenden Wochen als Trainerin und Beraterin begleiten. Wir freuen uns auf alle Frauen, die uns dabei unterstützen möchten, die Schachwelt mit weiblichem Sachverstand, einem Augenzwinkern und viel Humor zu bereichern. Schaut vorbei, wir freuen uns auf euch.

Foto: Pixabay/tweetyspics

4. Runde BMM 2023/2024

Ende gut, alles gut

Ein Kommentar von Dr. Herbert Mayer
Redaktion und Foto: Eva Teuner


Aufregung am Vorabend der 4. BMM-Runde. Mannschaft 2 und 3 mit großen Aufstellungssorgen: Am Samstag melden sich zwei Spieler krank. Corona. Was tun? 

Die Kapitäne der Teams im Krisenmodus, es muss schnell gehandelt werden. Thomas und Herbert basteln an den Aufstellungen, ein Plan ist da. Abends dann der ernüchternde Blick auf die Wertungsordnung und die Erkenntnis: Mit der beabsichtigten Aufstellung führen wir BEIDE Mannschaften in die Niederlage. Also heute morgen nochmals Diskussion und neuer Fokus: Mannschaft 2 stärken. Thomas gibt seine DWZ-stärksten Spieler ab und nimmt zwei kampflose Partien in Kauf. 

Dann die Überraschung! Die Gegner mit 100 bis 200 DWZ mehr - doch die geschwächte Mannschaft 3 gewinnt. Onno spielt an Brett 1 gegen einen 1900er Remis! Und Jackson sticht am letzten Brett. Mannschaft 2 bedankt sich für den Teamgeist der dritten - denn auch sie gewinnt! Mit 8 besetzten Brettern und einem zunächst im Spielverlauf nicht absehbaren 5:3-Sieg klettert das Team um Herbert auf Platz 2 der BMM-Mannschaftswertung! 

Ende gut, alles gut!

5. bis 7. Januar 2024

Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft (DSAM) 2023/2024

Bei der Deutschen Schach-Amateurmeisterschaft war unser Team 4 „Chess & Jazz“ mit 10 Personen vertreten. Unser Vereinsmitglied Manuel Moster hat den 1. Platz in der Gruppe E belegt. Im Teilnehmerfeld mit 142 Spielerinnen und Spielern konnte er in 5 Runden 4,5 Punkte erzielen. 

In der Vereinswertung belegte das junge Team den 7. Platz. Für einige von ihnen war es das erste Turnier überhaupt - um so erfreulicher ist das sehr gute Abschneiden des gesamten Teams.

Mehr zum Turnier in Potsdam könnt ihr über den folgenden Link nachlesen.

2. bis 7. Januar 2024

Neujahrs-Open im Poststadion

Traditionell startete das Neujahrs-Schachfestival mit dem Kinderturnier, gefolgt vom 3tägigen Berlin-Mitte Open. Der Ausklang dann am Wochenende mit den Schnellschach- und Blitzturnieren. Die Turnierwoche war lang, sie war anstrengend und sie war richtig gut. Der Dank der Organisatoren geht an die Spielenden, die allesamt das Gebot der Freundlichkeit und sportlicher Fairness eingehalten haben.

Der SSV Rotation Berlin wurde von IM Steve Berger, Thomas Meyer, Till Heistermann, Dr. Herbert Mayer und Onno Zhang erfolgreich beim Turnier vertreten. 

16. Dezember 2023

Berliner Jugendblitzmeisterschaft 2023

Am Wochenende nahmen 106 Kinder und Jugendliche an der Berliner Jugendblitzmeisterschaft 2023 teil. Für den SSV Rotation mit im Starterfeld unser Nachwuchstalent Onno Zhang. Onno erspielte sich in der Gesamtwertung einen hervorragenden 22 Platz, in seiner Altersklasse U12 reichte es sogar für eine Medaille.

27. bis 29. Oktober 2023

Kurt-Richter-Gedenkturnier 2023 (KRT)

Bericht: Manuel Moster


Nach einer Zwangspause in den Jahren 2020 - 2022 meldete sich die SG NARVA mit dem traditionellen KRT zurück auf der lokalen Schachbühne. Dieses Jahr mit einem neuen System: Die Runden 1 bis 3 wurden nach FIDE Schnellschachregeln gespielt, die Runden 4 bis 7 nach FIDE-Turnierschachregeln. 

Die Fahne hoch für unseren SSV Rotation hielten Herbert und die Chess & Jazzer Ismael, Vinícius und Manuel. 

25. Oktober 2023

27. überbezirkliches Seniorenturnier im Schnellschach

Foto: SC Kreuzberg

Der SC Kreuzberg war Ausrichter des traditionsreichen Seniorenturniers in Berlin. 16 Spieler, darunter 5 Titelträger, bildeten ein qualitativ starkes Teilnehmerfeld.

Für unseren Verein mit dabei war Dr. Herbert Mayer. Gesetzt auf Startrang 14 erspielte er sich in 7 Runden 3,5 Punkte und erreichte damit einen guten 9. Platz. Sieger wurde Klaus Lehmann vom Gastgeber SC Kreuzberg.

23. bis 29.10.2023

Berlin U25 Open

In Kooperation mit dem DSB und dem BSV veranstaltet der SV Königsjäger Süd-West e.V. das erste "Rainer Radtke Memorial" - Turnier in Berlin. Es werden 280 Teilnehmer erwartet.

Für den SSV Rotation Berlin e.V. mit dabei:

  • Paul Oliver Kranz (ITA 2.056) im A-Open
  • Onno Zhang (GER 1.415) im B-Open
  • Kirill Zavyalov (GER 944) im C-Open


Die Details zum Turnier und alle Ergebnisse könnt ihr auf der Seite des Veranstalters nachlesen.

14. Oktober 2023

Offene U8 Meisterschaft 2023

Im sächsischen Sebnitz fand vom 8. bis 14. Oktober 2023 die offene U8 Meisterschaft mit internationaler Beteiligung statt. Unser Nachwuchsspieler Levi Studdert erspielte sich mit 5 von 9 Punkten den 18. Platz von insgesamt 50 teilnehmenden Kindern.

30. September 2023

Berliner Blitzschach-EM 2023

IM Steve Berger auf Platz 3


Der SSV Rotation Berlin ist wieder ganz vorn dabei. In einem Teilnehmerfeld mit 50 Starterinnen und Startern erspielt sich IM Steve Berger nach 13 Runden einen hervorragenden 3. Platz im Turnier. Ebenfalls für unseren Verein mit dabei sind Till Heistermann, der sich Platz 9 sichert, und Steffen Fleischer, am Ende auf Platz 41. Alle Ansetzungen und die Ergebnisse der einzelnen Runden könnt ihr über den folgenden Link abrufen.

23. September 2023

Kurztrainingslager mit 

Tom George

Die Stadt ist voller Läuferinnen und Läufer, die sich auf den morgigen Berliner Marathon vorbereiten und sich auf den Wettkampf einstimmen.

Auch der SSV Rotation Berlin ist nicht untätig geblieben. Unsere 3. Mannschaft hat sich heute für einen Trainings-Marathon mit unserem FIDE-Trainer Tom George zusammengefunden. Das Team steht und die Höhepunkte und Herausforderungen der BMM 2023/2024 wurden ins Visier genommen. Unter kompetenter Anleitung von Tom haben auch wir uns auf die Wettkampfstrecke und unsere Konkurrenten eingestellt und unser gemeinsames Ziel klar im Blick.

16. September 2023

23. Mannschafts-Schnellschach-Turnier der SSG Lübbenau e.V. um den Spreewaldpokal

10. September 2023

8. Amateurcup für Spieler mit DWZ unter 2.000

Ausrichter: Schachfreunde Berlin


Einen Teilnehmerrekord von 92 Spielern verzeichnete der Amaterurcup der Schachfreunde Berlin. Das neunrundige Turnier wurde nach der Corona-Pause erstmals wieder ausgetragen

Vom SSV Rotation Berlin nahmen Onno Zhang und Dr. Herbert Mayer teil. Beide hatten am Ende 5,5 Punkte auf ihrem Konto, zusammen also 11. Doch unterschiedlich ihr jeweiliger Turnierverlauf. 

9. September 2023

Kinderturnier 

S5 RotationsCup


Zum dritten Mal war der SSV Rotation Berlin Ausrichter eines Kinderturniers in der Berliner Quadriga. Das Turnier gehört zum S5 Region-Cup, einer Serie mehrerer Turniere in Fredersdorf, Strausberg, Petershagen, Neuenhagen und Berlin.

Es gingen 96 schachbegeisterte Kinder und Jugendliche an den Start.
Für den SSV Rotation mit dabei waren 6 unserer Nachwuchsspieler. In der Altersklasse U16 hat sich Onno Zhang einen verdienten 1. Platz erspielt.

2. September 2023

Chess & Jazz Berlin presents

Mit dem Laborgh Rapid Cup etablierte Chess & Jazz Berlin ein neues, spannendes Schnellschach-Turnier. In der historischen "Tankstelle" von Konnekt.Berlin trafen sich über 100 Schachbegeisterte, darunter bekannte Schachgrößen, wie der auf Startnummer 1 Gesetzte GM Niclas Huschenbeth vom FC Bayern München. 

Auch der SSV Rotation Berlin schickte 10 seiner Spieler:innen ins Rennen. Unser Vereinsmitglied IM Steve Berger erreichte einen hervorragenden 2. Platz.

Lichtenberger Sommer 2023

"Im Schritt über die Trabrennbahn"


Zum internationalen Schachturnier vom 20. - 28.08.2023 fanden sich 3 unserer Rotationer Vereinsmitglieder auf der Karlshorster Trabrennbahn ein. Was aus ihren Träumen wurde und ob sie im Galopp alle Hürden nahmen, könnt ihr über den folgenden Link erfahren.

Bericht: Dr. Herbert Mayer
Foto: Anastasia Shuraeva

Kontakt

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Google Maps weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Wie ihr uns erreicht

Sektionsleiter
Stefan Weigel
0173 / 966 28 50


Spielleiter
Klaus Anger
030 / 448 85 31


E-Mail
[email protected]

Wo ihr uns erreicht

Franz-Mett-Sporthalle
Schachraum
Gormannstraße 13
10119 Berlin


Webmaster, Webdesign und Redaktion

Eva Teuner
© 2024

Gebäudekomplex Gormannstraße 13

- Räume des SSV Rotation Berlin e.V. -